Presse

 

schmallecker001

Mopo 24: Das ist Dresdens schmalstes Lokal

An Dresdens schmalstem Restaurant flutet der Menschenstrom heftig vorbei – eilig zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Wer mittags ins „jung & lecker“ eintritt, der wird umhüllt von Küchendüften… hier weiterlesen

 

steffen2_niht veröffentlichen2

Otz: Zu Gast im Knast

Die Speisen hat der Dresdener Koch Steffen Jung mit einigen Häftlingen zubereitet. „Als ich in Dresden in seinem Restaurant essen war, habe ich ihn kennengelernt und gefragt… hier weiterlesen

 

 

 

 

JungundLecker Mittagstisch in Dresden NeustadtNeustadt Geflüster: Restaurantcheck

Als im vergangenen Oktober Steffen Jung den wohl schmalsten Laden der Neustadt wiederbelebte, war ich skeptisch. Zu viele Konzepte sah ich dort schon scheitern… hier weiterlesen

 

jung_und_lecker-c7698ab2Dresdner Start-Ups: jung & lecker

Bei unserem ersten Besuch – noch ganz incognito – probieren wir Blumenkohlsuppe. Das Essen ist köstlich, am Nebentisch erörtern zwei junge Mütter die gesammelte Themenpalette, die der im Schlepptau befindliche Nachwuchs so mit sich bringt. Steffen Jung – meist One-Man-Show im „jung & lecker“ – kann zu dieser Debatte sachkundig beitragen.   … hier weiterlesen

 

geschaeft_bericht_jungundleckerNeustadt Geflüster: Eröffnung

Auf der Königsbrücker Straße, im wohl schmalsten Lokal der Stadt hat gestern ein neuer Imbiss eröffnet. Das Lädchen heißt “jung & lecker” – Ladeninhaber Steffen Jung verspricht, bei ihm soll es keine Zusätze und Geschmacksverstärker geben … hier weiterlesen